Forschungszentrum für Weltraumtreibstoff

Wir führen Forschungsdienstleistungen und wissenschaftliche Experimente mit Weltraumtreibstoffen durch. Bei uns werden Sie jedes Projekt mit jedem abschließen flüssiger Weltraumtreibstoff.

Wir bieten Materialverträglichkeitsprüfungen an. In den Tests wird untersucht, ob das Material (Tank, Rohrleitung, Pumpe, Ventil) für den Kontakt mit flüssigem Weltraumbrennstoff geeignet ist. Nach Abschluss der Tauchversuche untersuchen wir Veränderungen der mechanischen Eigenschaften des Materials und der physikalisch-chemischen Eigenschaften des Brennstoffs.

Das Jakusz SpaceTech Research Center erforscht und produziert seit mehr als 5 Jahren konzentriertes Wasserstoffperoxid bis zu einer Konzentration von 98% (High Test Peroxide). In Kooperation mit der European Space Agency haben wir 5 Forschungsprojekte zur Nutzung von HTP als Raketentreibstoff und Weltraumtreibstoff durchgeführt. Die ESA fördert die Verwendung von HTP, da das häufig verwendete Hydrazin krebserregend und umweltschädlich ist. Weltweit werden Forschungen und Experimente mit HTP durchgeführt.

Bei allen hochenergetischen (explosiven) Materialien besteht das größte Risiko beim Transport und der Handhabung durch unerfahrenes Personal. So ist beispielsweise für HTP der Lufttransport verboten, während andere Transportarten besondere Bedingungen erfordern, zB Einzeltransporte bei Temperaturen unter 15 Grad Celsius. In der Praxis erfordert der Transport von 3 kg HTP einen separaten Kühlwagen oder einen separaten Seecontainer, was im Vergleich zum Wert von HTP enorme Kosten verursacht.

Auf der anderen Seite arbeiten unsere Spezialisten seit mehreren Jahren täglich mit HTP, in der Produktion oder in der Forschung und beim Experimentieren. Wir haben große Erfahrung im sicheren Umgang mit HTP, das bei unsachgemäßem Umgang oder Kontakt mit anderen Stoffen ein explosiver Stoff ist.

Wir bieten Dienstleistungen für alle, die mit HTP arbeiten, um Forschungs- oder wissenschaftliche Projekte durchzuführen. Wir verfügen über Prüfstände, eine Halle zur Durchführung von Tests, ein eigenes chemisches Labor spezialisiert auf HTP-Analytik. Selbstverständlich verfügen wir über ein erfahrenes Team von Chemikern verschiedener Fachrichtungen, von der Analytik bis zum Konstrukteur.

Bei uns führen Sie alle Arten von Tests und Experimenten mit HTP durch. Neben zuverlässigen Ergebnissen können Sie persönlich daran teilnehmen oder live dabei sein oder eine Aufzeichnung Ihrer Recherche erhalten. Wir gewährleisten die Sicherheit der Forscher und reduzieren gleichzeitig die Kosten für Experimente und Forschung mit HTP.

Wir laden Sie ein, uns zu kontaktieren:

Grzegorz Głowacki – Kaufmännischer Direktor

tel. +48 572 411 517

Email: grzegorz.glowaki@jakusz-spacetech.com

 

Diese Website verwendet Cookies, um Dienste auf höchstem Niveau bereitzustellen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie deren Verwendung zu.